• Redaktion Stamuro

Hauptversammlung der Stadtmusik

Etwas reduzierter als auch schon, trafen sich die Mitglieder der Stamuro im Saal der Pizzeria Fontana in Goldach. Dieses Jahr erledigten wir den geschäftlichen Teil zuerst, damit wir uns nachher ganz dem entspannten Essen und Zusammensein widmen konnten.




Die bereits 198. Hauptversammlung der Stadtmusik Rorschach, wurde durch Marco Valentinuzzi eröffnet und alle Anwesenden wurden herzlich begrüsst.

Unser Präsident durfte auf ein vielfältiges und aktives Vereinsjahr zurückblicken. Bei musikalischen und aussermusikalischen Highlights haben wir viel erlebt und Eindrücke gesammelt, z.B. bei den Showkonzerten in Lenggenwil und Schellenberg, aber auch am Wanderwochenende im Allgäu oder dem Arbeitseinsatz am Beachevent.

Die finanzielle Situation des Vereins ist sehr stabil und gab keinerlei Anlass für Diskussionen. So konnten wir direkt zum stets erfreulichen Punkt der Neuaufnahme von Mitgliedern weitergehen. Dieses Jahr heissen wir Eva-Maria Streule, Brigitte Schwarzl und Nicole Hutter herzlich willkommen und haben somit wieder eine Stärkung auf der Frauenseite erhalten.

Leider gab es auch zwei Austritte: Sarina Heinzmann hat sich in der westlichen Schweiz häuslich niedergelassen und Vreni Eicher kann aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr bei der Stamuro mitspielen. Wir wünschen den beiden alles Gute und hoffen, sie bald an einem Konzert wieder begrüssen zu können.

Ein Verein kann ja auch nur funktionieren, wenn sich ihre Mitglieder tatkräftig engagieren. Die Stamuro hat das Glück, immer wieder Personen zu finden, die im Vorstand oder in externen Jobs mithelfen. So konnten auch diesmal leergewordene Posten wieder mit motivierten Mitgliedern ergänzt werden: Eva-Maria Streule übernimmt im Vorstand die Aufgabe als Jugendverantwortliche und Bernhard Krempel wird in der Musikkommission mitwirken.

Dazu gilt der Dank an alle, die ihre Arbeit schon mehrere Jahre unermüdlich erledigen, speziell zu erwähnen natürlich Guido Schwalt als Dirigent und Marco Valentinuzzi als Präsident.

Dass die Mitglieder in der Stamuro ein wirklich aussergewöhnlich motiviertes Grüppchen sind, sah man dieses Jahr auch an den 11 Personen, die es geschafft hatten 3 oder weniger Absenzen in den Proben zu haben.



Herzliche Gratulation an: Christine, Thierry, Cornelia (0 Absenzen!!!), Michael, Eva-Maria, Bea, Sepp (1 Absenz) und Lotti, Werner, Bernhard und Maria (3 Absenzen).

Ebenfalls schön sind die Ehrungen für 25 Jahre aktives Musizieren im Verein von Nicole Bützer und Martin Künzler, die sich jetzt Kantonale Veteranen nennen dürfen.




Für 50 Jahre musizieren in der Stamuro gratulieren wir Guido Schwalt und Urs Thür ebenfalls recht herzlich.

Zum Schluss richtete unser Dirigent Guido noch das Wort mit einigen Gedanken zur Vergangenheit und Zukunft der Stamuro an uns. Er brachte zum Ausdruck, dass ihm, neben dem Musizieren, auch ganz besonders das Kameradschaftliche im Verein wichtig ist.

Gesagt, getan! Nach diesem würdigen Schlusswort widmeten wir uns ganz der Freundschaft und Geselligkeit und beschlossen den Abend mit einem feinen Pizzaplausch.




NEWSLETTER - immer informiert:
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grau YouTube Icon
  • Grau Icon Instagram

© 2020 |  Stadtmusik Rorschach | 9400 Rorschach | Schweiz