• Redaktion Stamuro

10.11.2018 - 60 Jahre Aktivmitgliedschaft Walter Huber - DV des St.Galler Blasmusikverbandes


Früh musste unser Veteranenobmann Roald Aebischer aus den Federn, um die Musikantinnen und Musikanten, denen eine Ehrung bevorstand, zur Delegiertenversammlung des St.Galler Blasmusikverbandes nach St.Peterzell zu begleiten.

Am Versammlungsort angekommen, manifestierten sich gewohnte Strukturen, die einen solchen Tag ausmachen. Freunde und Bekannte begrüssen, Informationen und Klatsch austauschen, Traktanden durcharbeiten, ein gutes Mittagessen geniessen und danach an der Ehrung von Musikantinnen und Musikanten für langjährige Treue zur Blasmusik teilnehmen.



Zu diesen Medaillenanwärtern gehörten auch 3 Mitglieder der StaMuRo. Als erstes ist hier Walter Huber zu nennen. 60 Jahre hat er der StaMuRo die Treu gehalten und in dieser Zeit verschiedene Aemter und Arbeiten im Verein übernommen. Ihm verdanken wir im Besonderen unsern Namen „StaMuRo“ unter dem wir mittlerweile hinlänglich bekannt sind.

Lieber Walter, an dieser Stelle danken wir dir alle für dein Engagement, deinen Einsatz und alles, was du für den Verein geleistet hast. Wir wünschen dir alle eine gute Zeit und hoffen, dich ab und zu wieder einmal an einem Anlass oder so, zu sehen.



Jacqueline Stäheli wurde zur eidgenössischen Veteranin „befördert. Das heisst sie spielt seit 35 Jahren als virtuose Flötistin in unsern Reihen. Neben der Flöte ist aber auch das Piccolo ein Instrument, das sie exzellent beherrscht. Jacqueline hat sich immer wieder mit der Übernahme verschiedener Aemter für den Verein eingesetzt. An dieser Stelle ebenfalls einen herzlichen Dank für all deine Leistungen, Jacqueline. Aller guten Dinge sind bekanntlich drei.

Unser 3. ehrungswürdiges Mitglied war Andreas Steimer, wohl besser bekannt unter „Steimi“. Seit 35 Jahren ist er Mitglied der StaMuRo und wurde deshalb in den Club der eidgenössischen Veteranen aufgenommen. Andy spielt Klarinette. Seine fast ebenso wichtige „Nebenaufgabe“ ist die des Fotografen und Hüters unserer Homepage – fachgerecht heisst das Webmaster. Ohne seine grosse Arbeit, wäre es unsern Fans gar nicht möglich, immer auf dem neusten Stand zu sein und aktuelle Informationen zu erhalten. Deshalb ein ganz grosses Dankeschön an dich Andy und deine Bereitschaft, so viel für den Verein zu leisten.



So viel Engagement und Einsatz musste am Ende des Tages natürlich mit einem Ständchen gewürdigt werden. Deshalb trafen wir Daheimgebliebenen uns mit Uniform und Instrumenten im Kornhausbräu, um den frischgebackenen Veteranen ein würdiges Ständchen zu bringen. Pünktlich wurden die Heimkehrenden mit einem Marsch willkommen geheissen. Nach einer kurzen Ansprache überreichte unser Präsident Marco Valentinuzzi Jacqueline einen Blumenstrauss und den beiden Veteranen einen guten Tropfen Wein. Nach ein paar weiteren Märschen, war der musikalische Teil vorbei und nun konnte man zum gemütlichen Teil übergehen, so wie das bei uns üblich und geschätzt ist.

Zum Schluss einen herzlichen Dank an unsern Veteranenobmann Roald Aebischer, welcher zuverlässig und gewissenhaft ein Auge auf aktuelle und künftige Veteraninnen und Veteranen hat.





NEWSLETTER - immer informiert:
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grau YouTube Icon
  • Grau Icon Instagram

© 2020 |  Stadtmusik Rorschach | 9400 Rorschach | Schweiz