• Redaktion Stamuro

Waldaupärkli Fest - Quartierkonzert mit der Polizeimusik | 01.09.2018

Beim Gedanken an das bevorstehende Quartierkonzert am späteren Nachmittag im Lachenquartier in St.Gallen, liess der strömende Regen vom Samstagmorgen wohl nicht viel Motivation aufkommen. Zumal die Info „bei jedem Wetter“ nicht unbedingt zur Stimmungsaufhellung beitrug.



Aber Regen oder Kälte hin oder her, pflichtbewusst machten sich die Musikantinnen und Musikanten der StaMuRo auf den Weg. Da wir nicht ortskundig waren, orientierten wir uns an einem vermeintlichen Parkplatzeinweiser. Allerdings schickte er uns an den Parkplätzen vorbei Richtung Sittertobel. Erst später erfuhren wir, dass er ohne Auftrag gehandelt hatte. Zum Glück übernahmen dann unsere jüngsten Mitglieder diese Aufgabe, so dass sich alle auf dem vorgesehenen Parkplatz einfanden.

Unsere Befürchtung, im Regen spielen zu müssen, bewahrheitete sich zum Glück nicht. In dem Gebäude der Fernwärmezentrale, wo es angenehm warm und ziemlich eng war, konnten wir unsere Konzertstuhlung aufbauen und das letzte Sommerkonzert in diesem Jahr noch einmal präsentieren.

Erwartungsgemäss war der Zuschauer/-innenaufmarsch nicht überwältigend, aber dennoch erlebten wir ein dankbares Publikum. Im Anschluss konnten wir uns an der angebotenen Verpflegung gütlich tun, noch für ein Schwätzchen zusammensitzen, dem Konzert der Poilzeimusik zuhören und so einen ersten Herbsttag gemütlich ausklingen lassen.

Ab kommender Woche heisst es dann wieder zielgerichtet fürs kommende Jahreskonzert am 19. und 20.1.19 Würthhaus Rorschach zu proben. Wir werden wohl wieder eine sehr intensive Zeit vor uns haben. Bestimmt aber werden Sie vom Ergebnis begeistert sein, wenn Sie uns im Januar an einem der beiden Konzerttermine besuchen.


Feierten ihren Geburtstag: Eveline Roettig und Maria Walch







NEWSLETTER - immer informiert:
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grau YouTube Icon
  • Grau Icon Instagram

© 2020 |  Stadtmusik Rorschach | 9400 Rorschach | Schweiz